MUND- UND ZAHNGESUNDHEIT BEI BABYS UND KINDERN

MUND- UND ZAHNGESUNDHEIT BEI BABYS UND KINDERN

MUND- UND ZAHNGESUNDHEIT BEI BABYS UND KINDERN

Bei den meisten Säuglingen beginnen die Milchzähne ab dem 6. Monat aufzutauchen. Bei Säuglingen 20 Zähne, 8 Schneidezähne, 4 Eckzähne und 8 große Backenzähne. Die Bedeutung von Milchzähnen ist, dass sie vorübergehend in der Kindheit und im Kindesalter dienen.
Es kann zu Verzögerungen aufgrund verschiedener Faktoren wie Genetik, Geschlecht und Ernährung kommen, aber es wird als normal angesehen, dass Milchzähne 12 bis 18 Monate halten. es kann spät sein, schon in der ersten Phase der Milchzähne. Zahngeburtsereignisse können auch bei Säuglingen beobachtet werden. Röntgenaufnahmen sollten überprüft werden, wenn Verzögerungen an den Milchzähnen die normalen normalen Verfahren überschreiten.
In der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung gibt es einen Mangel an Informationen über die Reinigung der Milchzähne, diese Informationen sind absolut falsch, es gibt Tausende von Mikroorganismen im Mund, mit der Entstehung der Milchzähne, mit Fluor geputzt, mit einem speziellen Zahnbürste sollte getan werden,
Wenn Eltern im Alter von ungefähr 2 Jahren zusammen Zähne putzen, helfen sie dem Kind, diese Gewohnheit zu bereinigen. Auch wenn das Kind sich das Zähneputzen angewöhnt hat, sollten Eltern auf jeden Fall das Zähneputzen des Kindes überprüfen und sicherstellen, dass sie effektiv putzen . Zahnbürsten sollten alle 3-4 Monate ausgetauscht werden. Elektrische Zahnbürsten können zum Zähneputzen bei Kindern eingesetzt werden.
Besonders bei Babys und Kindern, die Babyflaschen und Langzeitsauger verwenden, kann Flaschenkaries, oberer und unterer Schneidezahn häufiger brauner und schwarzer Farbverfall werden, Babyflaschengewohnheiten sollten gestoppt und zum Gebrauch von Tassen angeregt werden.
Für Kinder, die lange gestillt haben, empfehlen wir, dass die Mutter, wenn möglich, die Zähne des Kindes putzt und die Zähne mit einer sauberen Gaze abwischt.
Bei Kindern wird empfohlen, die Zahnoberflächen nach dem Entfernen der ersten bleibenden Zähne mit Fluor zu beschichten, da dies dazu beiträgt, die Bildung von Karies zu verhindern.
Zahnkaries bei Kindern muss strengstens behandelt werden, Milchzähne variieren zwischen 6 und 12 Jahren mit bleibenden Mutterzähnen und müssen bis zu diesem Zeitpunkt im Mund bleiben. In der Gesellschaft gibt es Vorurteile, die für die Behandlung der Zähne unnötig sind, und da sie absolut falsch sind, verhindert die Behandlung, dass das Kind unter Zahnschmerzen leidet, insbesondere aufgrund der jüngsten sauren und zuckerhaltigen Lebensmittel und des Mangels. der Mundpflege. Leider ist es notwendig, den Zahnarzt in einer frühen zahnärztlichen Behandlung bei Kindern entsprechend dem klinischen Umfeld zu treffen. Es besteht die Möglichkeit von Ängsten, insbesondere Zahnextraktion. Auch wenn es keine Probleme mit den Kindern gibt, ist es angebracht, sie alle 6 Monate zur Untersuchung zum Zahnarzt zu bringen.
Eine zahnärztliche Behandlung unter Vollnarkose ist erforderlich. Durchführung aller Eingriffe mit Einzelanästhesie, insbesondere Vollnarkose. Bevor das Kind sediert wird, was passiert, um zu erlauben. Die allgemeine Besorgnis der Eltern über eine Vollnarkose kann leider aufgrund einer Vollnarkose auftreten. Die Durchführung von Operationen in einem umfassenden Full-Service-Center verringert die Wahrscheinlichkeit dieser unerwünschten Situationen.
Entzündliche Milchzähne sollten wegen möglicher Zahnschäden entfernt werden. Antibiotika-Therapie Antibiotikum und die Verwendung von unnötigen Antibiotika. Entzündliche Milchzähne sollten so schnell wie möglich aus dem Mund genommen werden.

Die wichtigste Funktion der Milchzähne besteht darin, die Hauptzähne darunter zu führen. In Fällen, in denen die Zähne extrahiert werden, muss ein Platzhalter angebracht werden, um die Zahnhöhle zu schützen. Die Platzhalter können fest und beweglich sein (mit entfernbarem Plug-In). Es sollte beachtet werden, dass vorzeitige Zahnverluste kieferorthopädische Probleme bei den Hauptzähnen von Kindern verursachen können.
Bei Kindern ist die Gewohnheit angebracht, Flaschen und Schnuller ab 12 Monaten zu füttern. Das Zähneputzen ist angebracht, sobald die Milchzähne entfernt sind.
Kinder Ab dem 7. Lebensjahr sollten sie von einem Kinderzahnarzt und Kieferorthopäden auf Zahn- und Kieferentwicklung untersucht werden.
Antalya Veske Dental Polyclinics, Manavgat Side und Antalya Lara Branch, unsere spezialisierten Kinderzahnärzte und Kieferorthopäden, sind für Sie da.